/
/
/
Logo of the Hebbel am Ufer

Performing the Archive. Studie zur Entwicklung eines Archivs des freien Theaters

Book Presentation

Das Freie Theater in Deutschland braucht ein Archiv - für angemessene Sichtbarkeit und Grundlage für die Anerkennung seiner eigenständigen Theaterästhetik. So wurde es schon 2013 im Mission Statement der wissenschaftlichen Studie „Performing the Archive. Studie zur Entwicklung eines Archivs des Freien Theaters“ gefordert.
In der gleichnamigen Publikation zur Studie sind nun die Parameter und strukturellen Konturen eines solchen Archivs aufgezeigt und die Ausführungen der Herausgeber*innen durch Expertisen und Handlungsempfehlungen für die Entwicklung eines solchen Archivs aus künstlerischer, wissenschaftlicher, technologischer und rechtlicher Sicht ergänzt.
Das Buch „Performing the Archive. Studie zur Entwicklung eines Archivs des Freien Theaters“ ist jetzt erschienen und  wird am 28. November 2018  öffentlich in Berlin vorgestellt.


Programm

Die Veranstaltung wird mit einem Grußwort der Vorsitzenden des Ausschusses für Kultur und Medien des Deutschen Bundestages Katrin Budde, MdB eröffnet.
Im Anschluss daran folgt ein Podiumsgespräch mit den Herausgeber*innen und Wegbegleiter*innen der Studie. Dazu begrüßen wir: Dr. Henning Fülle (Herausgeber), Christine Henniger (Herausgeberin, Internationales Theaterinstitut), Andrea Keiz (Videokünstlerin), Dr. Daniela Rippl (Kulturreferat München), Prof. Dr. Wolfgang Schneider (Herausgeber, Universität Hildesheim), Prof. Dr. Stefanie Wenner (Hochschule für Bildende Künste, Dresden, tbc)
Moderation: Michael Freundt (Dachverband Tanz Deutschland)

Im Anschluss sind alle Gäste herzlich zu einem Sektempfang eingeladen.

Weitere Informationen: www.theaterarchiv.org
Um Anmeldung per E-Mail an Anne John (assistenz@theaterarchiv.org) wird gebeten.
Past dates
November 2018
German
Eine Veranstaltung der Initiative für die Archive des Freien Theaters e.V.